√úbersicht

Stellwerk Wai

Typ: elektromechaninsches Stellwerk der Bauform E43 mit Farbscheibenüberwachung
Erbaut/Inbetriebnahme: 1986
Außerbetriebnahme: 2011
Streckenblock: SBK Siemens Block 60 n. Frohnau
Siemens Relaisblock v. Hermsdorf
Siemens Relaisblock v. u. n. Wittenau

Richtung Schönholz war das Nachbarstellwerk ESTW BBOS (Wkb)
ehemaliges Nachbarstellwerk Stw Snt (Schönholz)
Richtung Oranienburg war das Nachbarstellwerk Stw Foh (Frohnau)

Zwischen Waidmannslust und Berlin-Schönholz lagen ausserdem die Blockstellen Wittenau (BWIN / Win) und Wilhelmsruh (BWM / Wm)
Die Blockstelle Hermsdorf (BHED / Hf) war nur Richtung Waidmannslust als solche tätig

Ausstattung:
7 Weichen, 1 Gleissperre, 11 Signale (Asig B (V2), D, E, F (V1); Esig A, C; Rsig V3II, V4I, V4II, V5, V11)

ehemalige Funktion: War tätig als Fahrdienstleiter für die S-Bahn
Strecke Berlin-Wannsee - Oranienburg, zweigleisig (zw Frohnau und Hohen-Neuendorf eingleisig), Linie S1, S85 (bis Waidmannslust)

Standort:
Waidmannslust, S Waidmannslust (auf dem Bahnsteig)

Lageplan 1955 Stellwerk Wai Waidmannslust
Gleisplan des Bahnhof Waidmannslust 1955
Der Bahnhof sollte 2007 komplett erneuert werden und ein Gleisbildstellwerk GSII erhalten. Mangels finanziellen Mitteln wurde das Projekt jedoch verworfen.


Lageplan Stellwerk Wai Waidmannslust
Aktueller Zustand Waidmannlust

Aussenaufnahme Stellwerk Wai Waidmannslust
Unscheinbar - Stellwerk Wai 2008

BR485 in Berlin Waidmannslust am 04. September 2009 - Stellwerk Wai
Probezug BR485 (485 121 u. 485 015) am 04.09.2009 in Waidmannslust

Hauptformsignal C anno 1984
Formhauptsignal C Richtung Frohnau 1984 - Foto: Sammlung Wirgenings