Stellwerksumbau Reinickendorf und Karlshorst

Im ersten Quartal dieses Jahres werden die letzten mechanischen Stellwerke in Reinickendorf und Karlshorst der S-Bahn Berlin auf Gleisbildstellwerke umgerüstet.

Schon am letzten Wochenende haben die ersten Arbeiten an den Stellwerken Reinickendorf (Rkd) und Karlshorst (Kh) begonnen. Dabei geht es derzeit nur um vorbereitene Maßnahmen. Endgültig abgeschlossen werden sollen die Arbeiten in Reinickendorf schon am ersten Februar-Wochenende und in Karlshorst Ende Februar, genauer am 27.02.2012. Mitte Mai.

Das 1935 erbaute und von "S-Bahn Architekt" Richard Brademann entworfene Stellwerk Rkd hat in seiner urpsrünglich mechanischen Bauweise dann ausgedient, ebenso wie das 1916 erbaute Stellwerk Kh. Mit dem Umbau vom Stw Rkd dürfte dessen Lebenszeit noch um einige Jahre verlängert worden sein. Im Dezember 2010 ist bereits das zum Bahnhof Reinickendorf gehörende Wärterstellwerk Rwb außer Betrieb genommen worden.

Das Stellwerk Rkd 2008
Stellwerk Rkd - Reinickendorf

Stellwerk Rkd 2011
Blick aus dem Stellwerk Rkd Richtung Bahnsteig Alt-Reinickendorf

Stellwerk Karlshorst
Leicht Versteckt: Stellwerk Kh - Karlshorst

Stellwerk Kh 2003
Blick vom derzeitigen Regionalbahnsteig aus - 2003

cl

Mehr zum Thema:
www.s-bahn-berlin.de/aktuell/2012/015_bauarbeiten_s_25.htm



10:45:00 31.01.2012